Unbenanntes Dokument

Lou "Machine Gun Lou" Butera


Wegen seiner exzellenten Billardkünste wird der frühere Weltmeister auch "Machine Gun Lou" genannt. Er kann zum Beispiel ein geschlossenes 14/1 Bild in weniger als eineinhalb Minuten einlochen. Wer schon einmal Billard gespiel hat, kann sich denken, wieviel Treffsicherheit und Routine dieser Mann besitzen muss. Mit 59 Jahren beendete Lou Butera seine 30 Jahre lange Profi-Karriere. 1996 zog er von Pittston, Pennsylvania nach Las Vegas. Dort eröffnete er eine Poolbillard-Halle für groß und klein. "Ich will, dass meine Poolhalle die schönste und freundlichste familienorientierte Billardhalle in Las Vegas wird", sagte er damals. Man sagt, das erste, was er in seine Halle stellte, war ein Schild: No foul Language. Nebenbei gibt er persönlichen Freunden Unterricht. Beispielsweise kaufte die Schauspielerin Nicole Kidman bei ihm 10 Stunden Billiardunterricht (für schlappe 3750 Dollar) als Geschenk für ihren Ex-Mann Tom Cruise. Lou verstand sich sofort mit Tom. "Ein netter junger Gentleman, der schön und fair spielt", sagte er von dem berühmten Schauspieler. Ansonsten sorgt er dafür, dass er auch noch in seinem Alter so stark schießen kann wie in seinen besten Zeiten und repariert hin und wieder einen seiner Billardtische...
© by flietz Smiley